Tutorial: Water Marble Nail Design

Heute zeig ich euch wie man das Water Marble Design auf die Fingernägel machen kann. Wer nicht weiß was das ist, lest euch einfach den Post durch. :) Und wenn es euch gefällt könnt ihr es dann nachmachen. ;)

Schritt 1:
Als ertes lackiert ihre eure Nägel weiß und klebt an den Rändern Tesa Film hin. Weil sonst wird die Sauerrei noch größer. :D

Am Daumen hab ich schon Tesa drauf. ^^
Schritt 2:
Ihr legt Zeitungspapier oder sonstiges was dreckig werden darf auf euren Arbeitsplatz und füllt eine alte Schale mit Wasser. Ihr sucht euch so viele Nagellackfarben raus wie ihr wollt. Ich habe zwei genommen. Ein metallisches Blau und ein Silber. Beide sind von Catrice. Dann macht ihr ein Tropfen in das Wasser z.b. mit dem Blau und in den blauen Klecks macht ihr dann einen silbernen rein und immer so weiter. :D Dann nehmt ihr ein Schaschlickspieß oder sonstiges und zieht ein Muster rein. Macht es so wie ihr es am schönsten findet, bis ihr mit dem Endergebnis zufrieden seit. Dann gehts weiter mit Schritt 3. (dann fängt die Sauerrei an. xD)


Schritt 3:
So jetzt legt ihr euren Fingernagel auf euer Muster taucht den unter. Ihr lasst den Finger an eurem Muster dran und den überschüssigen Lack macht ihr mit dem Schaschlickspieß weg. Dann taucht ihr euren Finger wieder auf und nehmt das Muster mit. :D Ich weiß nicht ob ihr das versteht. Ich häng am Ende noch ein Video an, das Video wird zwar nicht von mir sein, aber ich denke ihr versteht es dann besser. ;D Wenn ihr das gemacht habt seht ihr wofür das Tesafilm gut war. ^^ Ihr macht das nun mit jedem Finger den ihr wollt. Ihr könnt auch an jedem Finger andere Farben und Muster machen. Hier ist Kreativität angesagt. Wenn es trocken ist könnt ihr den Tesafilm ab machen und die Ränder etwas korrigieren. FERTIG! :D

Hier seht ihr die Prozedur. :P
Das Endergebnis...jaaa etwas krüppel, habs auch zum ersten mal gemacht. :)
Hier könnt ihr euch das Video anschauen (das Video nicht von mir.) ------>
http://www.youtube.com/watch?v=OO3NO29L50U&feature=related

Wenn ihr es nachmacht würde ich mich freuen wenn ihr mir ein Bild auf eurem Blog oder in den Kommentaren zeigen würdet. :)
Eure Marie.

Kommentare:

  1. wenn das nicht immer so eine sauerei wäre...
    sieht aber sehr sehr schön aus...
    lg
    nisi

    AntwortenLöschen
  2. Wow!
    Cool!
    Ich würde es auf jeden Fall mal ausprobieren, aber ich kann meine Nägel noch nicht mal normal lackieren ohne alles um mich herum vollzukleckern ^^'

    Liebe Grüße, Vanny ♥

    AntwortenLöschen
  3. Sieht echt schön aus, muss ich auch mal ausprobieren ;)

    AntwortenLöschen
  4. Also ich finde fürs erste Mal ist es echt gut geworden.

    nur leider finde ich, dass diese Technick sehr viel Lack verbrauchst -.-

    <3

    AntwortenLöschen
  5. das sieht echt gut aus. habe es einmal probiert und es war so eine große sauerei, dass ich es nun nicht mehr machen werde.

    AntwortenLöschen
  6. Sieht echt gut aus ( jsw) vielleicht stellst du auch mal ein Bild Mit rottönen.

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde das sieht ziemlich cool aus :) Hast Du gut hinbekommen!
    Liebe Grüße,
    Melody

    AntwortenLöschen
  8. Wow, da wäre ich nie drauf gekommen - geniale Idee! Und supergut siehts dzu auch aus. Mach weiter so :D

    LG, und fühl dich verfolgt aus dem Erzgebirge ;)
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo!
    Hab gerade euer Blog entdeckt :-) gefällt mir gut hier! Tolle Anleitung, vl versuch ich das auch mal. Ich hab gerne ausgefallene Naildesigns ;-) nur leider nicht immer Zeit...

    würd mich freuen, wenn ihr auf meinem Blog vorbei schaut, vl gefällts euch ja?
    hab erst angefangen und noch kaum Leser, dabei hätte ich schon so gerne Feedback!

    http://rosalies-blog.blogspot.com/

    Lg, Rosalie

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht echt toll aus! ♥
    Ich glaube das würde ich nie hinbekommen, weil ich extrem zittrig bin und außerdem mit Baby das leider total unpraktisch ist. ;(
    Schade...aber die Anleitung werde ich mir mal ausdrucken wenn ich darf.

    Ich wollte mal fragen ob ihr mir eventuell folgen könnt, mein Blog ist noch ganz frisch, aber ich würde das wirklich gerne mal ausprobieren.
    http://tasteslikeme2011.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  11. danke für die ganzen kommentare =)

    @tasteslikeme: klar darfst du gerne machen (:

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jedes Kommentar. Egal ob Kritik oder Lob. :)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...