BLOG-ADVENTSKALENDER: Türchen Nr. 5


Hallo ihr Lieben,
heute habe ich ein ganz simples, aber leckeres Rezept für euch. Und zwar geht es um Ausstechkekse, die ich in der Vorweihnachtszeit sehr gerne backe, vor allem weil ich das Verzieren so liebe. Für den Teig braucht ihr:

300 g Mehl
200 g Butter (zimmerwarm)
100 g Zucker (Ich nehme immer Puderzucker, weil der Teig dann feiner wird)
1 Eigelb
1 Pck. Vanillezucker

Wenn ihr die Sachen bereitgelegt habt, kommt einfach alles in eine Rührschüssel und wird zu einem glatten Teigklumpen verrührt. Nachdem dies geschehen ist, packe ich den Teig immer für ca. eine Stunde in den Kühlschrank, damit man ihn hinterher besser ausrollen kann und er nicht so klebrig ist. Und dann könnt ihr auch schon ausstechen. Gebacken werden sie dann bei 175 °C für ungefähr 10 Minuten. Wenn sie ausgekühlt sind, können sie dann nach Lust und Laune verziert werden.


Tipp
Wer das übriggebliebene Eiweiß nicht verschwenden möchte, kann es mit ein bisschen Puderzucker aufschlagen und Baiser daraus machen. Dafür setzt ihr einfach kleine Häufchen von dem Eischnee mit einem Löffel oder einem Spritzbeutel auf ein Blech und lasst diese bei maximal 100 °C für 30 Minuten backen

Kommentare:

  1. die Plätzchen backe ich auch total gerne, das muss ich dieses Jahr auch noch machen! :)

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde es schade, das du sie nicht verziert hast. So sehen sie nicht so schön aus. Lg :)

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jedes Kommentar. Egal ob Kritik oder Lob. :)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...